Schwerpunkt-Prüfung

Die Facharztprüfung zur Erlangung des Schwerpunkts Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

 

  • 1. Teil: schriftliche Arbeit, Prüfungsgebühr CHF 400.-
  • 2. Teil: mündliche Prüfung Kolloquium, Prüfungsgebühr CHF 400.-

 

Zulassungsbedingungen

Ab 1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

 

Zur mündlichen Prüfung werden nur die Kandidaten zugelassen, die den schriftlichen Teil bestanden haben.  

 

Informationen

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Schwerpunkttitels Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie.

 

Weitere Informationen finden Sie im WeiterbildungsprogrammInformationen zur Schwerpunktprüfung.

 

Abgabetermin schriftliche Arbeit 01. Mail 2019. Bitte senden Sie Ihre Arbeiten im PDF-Format an admin@ssam-sapp.ch.

 

Die mündliche Prüfung Kolloquium findet am 04. September 2019 am SGPP Jahreskongress im Kursaal Bern statt.

 

Anmeldeformular

 

Beurteilungsbogen schriftliche Arbeit / Beurteilungsbogen Kolloquium